Fine Dining at Baselworld

Catering

Kulinarische Highlights auf der Baselworld

Von Take-Away über Snack-Bar bis zur Sterne-Küche: Das kulinarische Angebot auf der diesjährigen Baselworld ist so zahl- wie abwechslungsreich. In fast jeder Halle und auch auf dem Messeplatz finden Sie eine große Auswahl für jeden Geschmack, von Sandwich und Poké Bowl über Sausage Grill bis Italian Cuisine.

Übrigens: Konzept und Karte für zwei der Restaurants stammen von zwei Gourmet-Köchen und einer Restaurantleiterin des Glion Institute of Higher Education, die sie auch live auf der Baselworld kennenlernen können.
 
Freuen Sie sich auf herausragende kulinarische Erlebnisse auf der Baselworld – und kommen Sie mit auf einen kulinarischen Rundgang durch die Hallen!

Take a culinary tour

Halle 1.0

Central Plaza Restaurant
Moët & Chandon Bar
Grab & Go Bar
Les Ateliers Bar

Halle 1.1

La Table d’Hôte Restaurant
Sandwich Bar
Poké Bowl Bar
Scavini – Italian Bakery

Halle 1.2

Prêt à Goûter Bar

Halle 3

Hall of Elements Bar
Coffee Corner

Halle 4

Coffee Shop

Messeplatz

Sausage Grill
Coffee Corner

Unser Partner

Glion Institute of Higher Education

Food Card

Bargeldlos in allen Restaurants und Bars bezahlen

Glion 学院法国最佳手工业者奖: Benoît Carcenat、Chantal Wittmann、Fabien Foare (左起)

MICHELIN-STARRED CUISINE

DIE BESTEN IHRES FACHS ZU GAST AUF DER BASELWORLD

Das Glion Institute of Higher Education präsentiert seine Meilleurs Ouvrier de France

Für das Catering auf der Baselworld 2019 kooperiert Wassermann & Company mit dem renommierten Glion-Institut. Gleich drei ausgezeichnete Meister des Instituts haben das kulinarische Konzept ausgewählter Restaurants entwickelt: Chantal Wittmann, Fabien Foare und Benoît Carcenat. Ihre Handschrift findet sich in Konzept und Karte der Restaurants Central Plaza (Halle 1.0) und im Restaurant La Table d‘Hôte (Halle 1.1). Sie werden zeitweise selbst vor Ort sein.

Die Meilleur Ouvrier de France (MOF)

Chantal Wittmann, Fabien Foare und Benoît Carcenat lehren seit 2017 am Glion-Institut. Sie alle tragen den Titel Meilleur Ouvrier de France (MOF), eine begehrte Auszeichnung, die seit 1924 alle vier Jahre vom französischen Arbeitsministerium und der „Societé des Meilleurs Ouvries de France” in diversen Handwerkssparten vergeben wird.
Chantal Wittmann, responsable de restaurant gastronomique et chargée de cours à l'Institut de Hautes Études de Glion

Restaurantleiterin

Chantal Wittmann

Chantal Wittmann unterrichtet seit mehr als 30 Jahren in den Fächern Service und Fine Dining. 2011 erhielt sie den Titel MOF im Bereich Service und ist erst die zweite Frau, die mit diesem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. Am Glion-Institut ist Chantal Wittmann als gastronomische Restaurant-Managerin und leitende Dozentin tätig. Sie führt außerdem den Verwaltungs- und Lehrdienst im Le Bellevue, einem Gourmetrestaurant in Glion.
Fabien Foare, Chef et Directeur de la production alimentaire à l'Institut de Hautes Études de Glion.

ChefkocH

Fabien Foare

Der renommierte Koch Fabien Foare hat über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Gastronomie, Restaurantbetrieb und Ausbildung. Im Jahr 2011 erwarb er den Titel Meilleur Ouvrier de France (MOF) in der Sparte Catering. 2016 kam Fabien ins Team der Académie de Cuisine Benoît Violier, das zum Hôtel de Ville de Crissier in der Schweiz gehört. Das Restaurant hat drei Michelin-Sterne und gehört zu den besten der Welt.
Benoît Carcenat, conseiller aux arts culinaires à l'Institut de Hautes Études de Glion

Berater für Kochkunst

Benoît Carcenat

Benoît Carcenat ist ein preisgekrönter Koch mit fast 20 Jahren Erfahrung. 2015 erhielt er den Titel Meilleur Ouvrier de France (MOF) im Bereich Cuisine. Er verbrachte fast ein Jahrzehnt als Chef-Koch im schweizerischen Drei-Sterne-Restaurant Hôtel de Ville de Crissier. Bei Glion ist er verantwortlich für Menü und Konzept des Restaurants Fresh, mit Fokus auf gesunder, nachhaltiger Küche.
Campus of the Glion Institute of Higher Education

Unser Partner

Das Glion Institute of Higher Education

Wer im internationalen Hospitality Management Karriere machen möchte, kommt kaum vorbei an den führenden Spezialisten des Glion-Instituts, gelegen in Montreux, mit weiteren Campussen in Bulle und London. Das Institut gehört zu den weltbesten Schulen für Hospitality Business und bietet Praxis und Theorie im Bachelor- oder Master-Studium mit professionellen Praktika für aufstrebende Experten in der Lebensmittel- und Getränkebranche. Die Schüler lernen in gehobenen Restaurants, worauf es in der Hotellerie und Service-Industrie sowie beim Management von Luxusmarken in Spitzenrestaurants ankommt. Nicht selten erhalten Absolventen Top-Positionen in der Branche, in internationalen Unternehmen wie dem Hilton, Mandarin Oriental, Four Seasons oder Ritz-Carlton.
Catering at Baselworld

Halle 1.0

FINE DINING

Restaurant Central Plaza

In gehobenem Ambiente präsentieren Wassermann & Company in Kooperation mit dem Glion-Institut täglich wechselnde Menüs in Michelin-Stern-Qualität. Zu jedem Fleischgericht gibt es auch eine vegetarische Variante.
Für Reservierungen schreiben Sie bitte ein E-Mail an restaurantcentralplaza@wassermann-catering.ch. Telefonisch reservieren Sie unter +41 (0) 61 2010845.

CHAMPAGNEr BAR

Moët & Chandon Bar

Wer gern Champagner trinkt, kommt an Moët & Chandon nicht vorbei. Die Kultmarke bietet hier eine große Auswahl ihres exquisiten Schaumweins sowie Brötli und Nüsse zum Snacken.

TAKE AWAY

Bar Grab & Go

Die Bar versorgt die Messebesucher mit Snacks und Drinks „to go”. Zur Auswahl stehen Smoothies, Kokosnuss-Wasser, Kaffee, Schweizer Bircher Müsli, Obstsalat, Wraps und Salate. Für die kleine Pause vor Ort gibt es auch einige Sitzmöglichkeiten.

HEALTHY FOODS

Bar Les Ateliers

Der Caterer Naturaldrink hat für die Bar in Nachbarschaft der unabhängigen Uhrmacher ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Es reicht von Lasagne, Quiche und Wraps über Salate und Sandwiches bis hin zu Croque-Monsieur, Hot Dogs und verführerischen Desserts. Ein Schwerpunkt liegt außerdem auf Healthy Smoothies.

Halle 1.1

GOURMET

Restaurant La Table d‘Hôte

La Table d‘Hôte (der „Tisch des Gastgebers”) ist DAS Highlight für Gourmets auf der Baselworld. Bis zu 20 Gäste können an der Kochbar Platz nehmen und ein erstklassiges Menü genießen, bestehend aus zwei oder drei Gängen. Idee und Design stammen aus der Feder der Experten von Glion.
Sandwiches par Wassermann Catering

TAKE AWAY

Sandwich Bar

Feine Zutaten, interessante Kombinationen, exquisiter Geschmack. Die hausgemachten Sandwiches gibt es zum Mitnehmen oder zum Sofortgenießen in entspannter Atmosphäre.

HEALTHY FOODS

Poké Bowl Bar

Japanische Kochkunst kombiniert mit hawaiianischer Lebenslust ergibt gesundes Trendfood in bester Qualität. Auf Sushi-Reis mit Lachs, Tofu oder Tunfisch — to go oder am Platz.

Italienische Delikatessen

Scavini — Italian Bakery

Wer mal kurz zum Italiener möchte, findet bei Scavini leckeres Focaccia und Brötchen, belegt mit italienischer Feinkostsalami, köstlichem Parmaschinken oder Mortadella.

Halle 1.2

HEALTHY FOODS

Bar Pret à Gôuter

Mit Brain Food fit durch die Messe kommen: Ob Miso-Lachs mit buntem Fitness-Salat, herzhafte Quiches oder fruchtige Bowls, hier gibt es gesundes Essen, einfach und lecker.

Hallen 3.0 & 3.1

Broetli par Wassermann Catering

HEALTHY FOODS

Bar Hall of Elements

Einkehren und genießen: In der stylischen Bar begeistern bunte Salate, Sandwiches und koscheres Essen. Den Durst stillen Smoothies und verschiedene Kaffeespezialitäten.
Broetli

REFRESHMENTS

Coffee Shop

Der Coffee Shop bietet eine Auswahl an Kaffee, Espresso, Cappuccino und weiteren Heissgetränkespezialitäten sowie kleine Snacks — to go oder an den Tisch.

Halle 4.1

REFRESHMENTS

Coffee Corner

In der Coffee Corner erwarten Sie diverse Kaffeevariationen, weitere Heiss- und Kaltgetränke sowie kleine Snacks.

Messeplatz

Bratwurst by Wassermann Catering

TAKE AWAY

Sausage Grill

Frische Luft schnappen, mit Kollegen austauschen, dazu die Bratwurst vom Grill. Perfekt für eine entspannte Pause vom Messealltag.
Cappucino cup

REFRESHMENTS

Coffee Corner

Bei einer Tasse Kaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato noch ein paar Sonnenstrahlen erwischen, bevor es weitergeht mit dem nächsten Termin.

PAYMENT

DIE FOOD CARD

Einfach, schnell und bargeldlos bezahlen

In allen Restaurants und Verkaufsständen der Messe Basel können Besucher mit der FOOD CARD von Wassermann Catering bezahlen.

Der Vorteil: Sie behalten den Überblick über Ihre Ausgaben und können die Karte an Mitarbeiter/innen, Gäste und Kunden weitergeben.

Sie entscheiden: Entweder laden Sie ein Guthaben auf die Karte oder bekommen für sämtliche Buchungen am Ende eine Rechnung mit Einzelauflistung.

Mehr Information gibt es hier. Einfach registrieren und bargeldlos bezahlen.